Zukunftsforum

Wer wir sind

Im November 2013 gründeten engagierte Einwohner von Ebnat-Kappel das „Zukunftsforum Ebnat-Kappel“. Sie hatten sich zum Ziel gesetzt, eine offene Diskussion für die Entwicklung unseres Dorfes anzustossen. Jedermann sollte die Möglichkeit haben, sich zu einem bestimmten Thema angstfrei äussern zu können. Daher war es dem Zukunftsforums sehr wichtig, allen Einwohnern eine Plattform zu bieten für eine freie Meinungsäusserung. Die erhaltenen Zuschriften wurden diskret und anonym behandelt.

Anfangs 2014 lancierte das Zukunftsforum einen Ideenwettbewerb, an dem sich jeder Einwohner von Ebnat-Kappel beteiligen durfte. Untenstehend finden Sie alle Informationen zu jenem Wettbewerb:

-Auswertungen und Stimmen zum Wettbewerb
-Eingereichte Ideen
-Eingereichte Konzepte

Es ist dem Zukunftsforum gelungen, eine breite öffentliche Diskussion über die Dorfentwicklung anzustossen. Der Gemeinderat von Ebnat-Kappel hat die Zukunftswerkstatt gegründet und damit auch verschiedene Arbeitsgruppen ins Leben gerufen. Diese werden sich mit den wichtigsten Themen unseres Dorfes beschäftigen.
Das Zukunftsforum ist überzeugt, dass die frisch gegründeten Arbeitsgruppen eine gute Arbeit leisten werden und dass der Gemeinderat sein Versprechen einhalten wird, die Resultate der Arbeitsgruppen in seinen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Die Plattform soll erhalten bleiben und der Ebnat-Kappler Bevölkerung weiterhin als Kommunikationsmittel zur Verfügung stehen.
Die Beiträge werden in Zukunft nur noch auf Wunsch anonym behandelt.