Zukunftsforum

Projekt Gesundheit und Solidarität

GESUNDHEIT UND SOLIDARITÄT

Das Projekt Gesundheit und Solidarität wurde 2009 von Dr. med. Andreas Rohner in Ebnat-Kappel ins Leben gerufen und hat sich nun über viele Jahre bestens bewährt.

Eine Umfrage unter den rund 100 Projektteilnehmern im September/Oktober 2019 ergab bei einem Rücklauf von 95% ein eindeutiges Resultat. Bis auf eine Person, welche die Krankenkasse wechseln wollte, stimmten alle darin überein, dass das Projekt eine gute und empfehlenswerte Sache ist und unbedingt weitergeführt werden sollte.

Einen genauen Projektbeschrieb können Sie herunterladen (oben links dieser Webseite).

Das Projekt verfolgt keine kommerziellen Zwecke, sondern soll der Bevölkerung von Ebnat-Kappel und näherer Umgebung eine echte, praktische Hilfe sein im administrativen Umgang mit den Krankenkassen. Das Projekt bietet einige wichtige Vorteile:

1. Günstigste Krankenversicherungslösung
2. Kein Papierkrieg mehr mit den Krankenkassen
3. Keine medizinischen Rechnungen mehr
4. Einfach budgetierbare Gesundheitskosten
5. Rückerstattung von bis zu 2000 Fr. per Ende Kalenderjahr, wenn keine medizinischen Leistungen beansprucht worden sind.

Nähe Auskunft erhalten Sie über folgenden Kontakt:

Gesundheit und Solidarität
Dr. med. Andreas Rohner
Klösterliweg 4
Postfach 146
9642 Ebnat-Kappel
Email: andreas.rohner@bluewin.ch
Tel : 071 993 93 53

Formulare als PDF

Sie können die in der Wartezeitung-Sonderausgabe abgedruckten Formulare einzel als PDF ausdrucken:

formular-1---gs-zukunftsforum-13.09.2017.pdf [122 KB]

formular-2---gs-zukunftsforum-13.09.2017.pdf [49 KB]

formular-3---gs-zukunftsforum-13.09.2017.pdf [71 KB]

formular-4---gs-zukunftsforum-13.09.2017.pdf [132 KB]

formular-5---gs--zukunftsforum-13.09.2017.pdf [59 KB]